Rezension: Selber Schuld! Ein Wegweiser aus seelischen Sackgassen

Schuld ist heute niemand mehr, denn wir leben in therapiefreundlichen Zeiten, wo „Schuld“ für viele fast ein „dirty word“ ist. Doch meint Raphael Bonelli: „Schuldbewusstsein, Schuldgefühle, Gewissensbisse und ein ’schlechtes Gewissen‘ sind an und für sich Zeichen für psychische Gesundheit.“ Um sich dies zu verdeutlichen, empfiehlt es sich, an Leute vor Gericht zu denken, denen jegliches Unrechtsbewusstsein völlig abgeht: Sie kommen uns wie Monster vor.

Weiterlesen

Psychologie der Askese

Livesendung über Grenzfragen zwischen Psychiatrie und Spiritualität auf Radio Maria